Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Museumshop Weimar

Bogler Vorratsgefäße, klein, Steingut

Bogler Vorratsgefäße, klein, Steingut

Normaler Preis €79,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €79,00 EUR
Sale Bald wieder verfügbar
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Stil

Steingutgefäße von Theodor Bogler (1923) für das Haus Am Horn in Weimar

Theodor Bogler (1897-1968), einer der eher handwerklich geprägten Bauhausmeister, gestaltete diese Küchengarnitur 1923 für das Musterhaus „Am Horn“. Die geometrischen Grundelemente - Kegel, Konus, Zylinder und Halbkugel - entstammten noch ganz dem Kräftespiel der Töpferscheibe, sind aber bereits soweit formalisiert, dass eine serielle Reproduktion der Gefäße in der Steingutfabrik Velten-Vordamm möglich war.



*** Bitte beachten: Die Bogler-Gefäße werden seit 2021 ausschließlich durch das Kloster Maria Laach in der Eifel gefertigt, dem Theodor Bogler die Rechte hinterließ. Die Beschriftung, Farbe und Oberflächenstruktur unterscheidet sich etwas von früheren Produktionen anderer Manufakturen vor 2021, da das Kloster mehr zu den Ursprüngen ging. ***



Bogler Dosen, verschiedene Varianten, klein:
Steingutdosen (Höhe 11,5 cm): Pfeffer, Salz, neutral (ohne Beschriftung)

Material: Steingut matt glasiert, Gewicht: 500 g, Deckel lose aufliegend, in Handarbeit in Deutschland gefertigt.

Vollständige Details anzeigen